CARE & KI

Künstliche Intelligenz (KI): Neue Wege in alte Strukturen?

Donnerstag, 29. Februar 2024 | 14:00 bis 14:15 Uhr
Im Kulturzentrum AFROTOPIA
Biedermannplatz 19 | 22083 Hamburg

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde und entwickelt sich rasant. ChatGPT, DALL-E und Co. sind auf dem besten Wege, zu Standardtools für die Informationsbeschaffung zu werden. Welche Chancen und Risiken birgt das für gesellschaftlichen Wandel? Inwiefern tragen sie konkret dazu bei, gesellschaftliche Rollenklischees zu reproduzieren oder gar zu verstärken und damit die unfaire Verteilung von Sorgearbeit in unserer Gesellschaft zu befördern?

Ein kurzer Fachvortrag, der in die Mechanismen von Bias und Diskriminierung im Zusammenhang mit KI einführen soll, mögliche Ursachen aufzeigen und denkbare Lösungsansätze vorschlagen soll.

Nicht ganz unwichtig zu wissen: Es gibt kostenlose Kinderbetreuung! Dank Aktion Kinderparadies können wir vor Ort für max. 25 Kinder bis zu 12 Jahren betreut werden. Die freiwillig Engagierten des gemeinnützigen Vereins sind pädagogisch geschulte Betreuer*innen. Beim Equal Care Day Festival arbeiten sie eng zusammen mit dem Team der Werkkiste. Diese kommen für einige Stunden mit ihrer Kinder-Werkbank und Material dazu, so dass eure Kinder eine spannende Zeit mit ihren Betreuer*innen haben werden.

Diese Veranstaltung ist Teil unseres vielfältigen Podiumsprogramms. Mit einer Anmeldung zum Equal Care Day Festival Hamburg könnt ihr an allen Podiumsveranstaltungen vor Ort kostenfrei teilnehmen.