Datenschutzerklärung

Wir, der
AKTIVOLI-Landesnetzwerk Hamburg e.V.
Burchardstraße 19, 20095 Hamburg

sind Betreiber der Webseite aktivoli.de und der dar­auf ange­bo­te­nen Dienste und des­we­gen ver­ant­wort­lich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

Der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist uns ein wich­ti­ges Anliegen. Wir beach­ten die gesetz­li­chen Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit und ver­wen­den Ihre Daten nur im Rahmen der gel­ten­den Vorschriften.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie per­sön­lich bezieh­bar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder Ihr Nutzungsverhalten. Wir haben umfang­rei­che Schutzvorkehrungen getrof­fen, um Ihre Daten vor zufäl­li­gen oder vor­sätz­li­chen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unbe­rech­tig­ter Personen zu schüt­zen. Unsere Sicherheitsverfahren wer­den regel­mä­ßig über­prüft und dem tech­no­lo­gi­schen Fortschritt ange­passt.

Im Folgenden erläu­tern wir Ihnen, wel­che Daten wir erhe­ben, wie wir die­se ver­ar­bei­ten und ver­wen­den und wel­che Rechte Ihnen bezüg­lich der Verwendung Ihrer Daten uns gegen­über zuste­hen.

1. Nutzungsdaten beim Besuch der Webseite

Sie kön­nen unse­re Webseiten grund­sätz­lich besu­chen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unse­re Website betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Website anzu­zei­gen und die Stabilität und Sicherheit zu gewähr­leis­ten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO:

  • IP-Adresse des anfra­gen­den Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Dateiname, URL und über­tra­ge­ne Datenmenge der abge­ru­fe­nen Seiten
  • Zugriffsstatus (ange­for­der­te Datei über­tra­gen, nicht gefun­den, etc.)
  • Erkennungsdaten des ver­wen­de­ten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfra­gen­den Webbrowser über­mit­telt)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolg­te (sofern vom anfra­gen­den Webbrowser über­mit­telt)
  • Name Ihres Internet-Access-Providers. 

Diese Daten wer­den in einer Logdatei gespei­chert und wie folgt ver­ar­bei­tet:

In Einzelfällen, das heißt bei gemel­de­ten Störungen, Fehlern und Sicherheitsvorfällen, erfolgt eine manu­el­le Analyse der Logdatei. Die anony­mi­sier­ten Daten wer­den im Fehlerfall von unse­rem eige­nen Statistiktool aus­ge­wer­tet. Es erfolgt kei­ne Weitergabe die­ser Daten an Dritte.

2. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wer­den die von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespei­chert, um Ihre Fragen zu beant­wor­ten. Soweit wir über unser Kontaktformular Eingaben abfra­gen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erfor­der­lich sind, haben wir die­se stets als optio­nal gekenn­zeich­net. Diese Angaben die­nen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur ver­bes­ser­ten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung die­ser Angaben erfolgt aus­drück­lich auf frei­wil­li­ger Basis. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 a und f DSGVO. Soweit es sich hier­bei um Angaben zu Kommunikationskanälen (bei­spiels­wei­se E-Mail-Adresse, Telefonnummer) han­delt, wil­li­gen Sie außer­dem ein, dass wir Sie ggf. auch über die­sen Kommunikationskanal kon­tak­tie­ren, um Ihr Anliegen zu beant­wor­ten. Diese Einwilligung kön­nen Sie selbst­ver­ständ­lich jeder­zeit für die Zukunft wider­ru­fen.

Die in die­sem Zusammenhang anfal­len­den Daten löschen wir, nach­dem die Speicherung nicht mehr erfor­der­lich ist, oder schrän­ken die Verarbeitung ein, falls gesetz­li­che Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Einsatz von Cookies

Bei Ihrer Nutzung unse­rer Website wer­den Cookies auf Ihrem Rechner gespei­chert. Bei Cookies han­delt es sich um klei­ne Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen ver­wen­de­ten Browser zuge­ord­net gespei­chert wer­den und durch wel­che der Stelle, die den Cookie setzt, bestimm­te Informationen zuflie­ßen. Cookies kön­nen kei­ne Programme aus­füh­ren oder Viren auf Ihren Computer über­tra­gen. Sie die­nen dazu, das Internetangebot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wün­schen, kön­nen Sie Ihren Browser so ein­stel­len, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzep­tiert wird. Bitte beach­ten Sie, dass Sie unse­re Website in die­sem Fall ggf. nur ein­ge­schränkt oder gar nicht nut­zen kön­nen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Diese Website nutzt fol­gen­de Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläu­tert wer­den:

3.1 Transiente Cookies

Diese Cookies wer­den auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Browser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Session-Cookies. Diese spei­chern eine soge­nann­te Session-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfragen Ihres Browsers der gemein­sa­men Sitzung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Ihr Rechner wie­der­erkannt wer­den, wenn Sie auf unse­re Website zurück­keh­ren. Die Session-Cookies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Browser schlie­ßen.

3.2 Persistente Cookies

Diese Cookies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­schei­den kann. Sie kön­nen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jeder­zeit löschen.

4. Einsatz von Social-Plugins

Diese Website ver­wen­det Social-Plugins der Anbieter

  • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
  • LinkedIn (Betreiber: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland)
  • XING (Betreiber Xing SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland)
  • WhatsApp (Betreiber WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA)

Diese Plugins erfas­sen nor­ma­ler­wei­se stan­dard­mä­ßig Daten von Ihnen und über­mit­teln die­se an die Server des jewei­li­gen Anbieters. Um den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewähr­leis­ten, haben wir tech­ni­sche Maßnahmen ergrif­fen, die gewähr­leis­ten, dass Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung von den Anbietern des jewei­li­gen Plugins erfasst wer­den kön­nen. Bei Aufruf einer Seite, auf denen die Plugins ein­ge­bun­den sind, sind die­se zunächst deak­ti­viert. Erst mit einem Klick auf das jewei­li­ge Symbol wer­den die Plugins akti­viert und Sie geben damit Ihre Zustimmung, dass Ihre Daten an den jewei­li­gen Anbieter über­tra­gen wer­den. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist Art. 6 Abs. 1 a und f DSGVO.  Mehr Informationen zur die­ser „Shariff“ genann­ten Lösung fin­den Sie hier:

http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Die Plugins erfas­sen nach Aktivierung auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wie Ihre IP-Adresse und sen­den die­se an die Server des jewei­li­gen Anbieters, wo die­se gespei­chert wer­den. Außerdem set­zen akti­vier­te Social Plugins beim Aufruf der betref­fen­den Webseite ein Cookie mit einer ein­deu­ti­gen Kennung. Dadurch kön­nen die Anbieter auch Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstel­len. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei dem sozia­len Netzwerk des jewei­li­gen Anbieters sind. Sollten Sie Mitglied bei dem sozia­len Netzwerk des Anbieters sein und sind Sie wäh­rend Ihres Besuchs auf die­ser Website bei dem sozia­len Netzwerk ein­ge­loggt, kön­nen Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf die­ser Webseite mit Ihrem Profil auf dem sozia­len Netzwerk ver­knüpft wer­den. Auf den genau­en Umfang der von Ihnen erho­be­nen Daten durch den jewei­li­gen Anbieter haben wir kei­nen Einfluss. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre ent­neh­men Sie bit­te den Datenschutzhinweisen des jewei­li­gen Anbieters des sozia­len Netzwerks. Diese sind unter den fol­gen­den Adressen abruf­bar:

Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Twitter: https://twitter.com/privacy/

LinkedIn: https://privacy.linkedin.com/de-de

XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

WhatsApp: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

5. Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte fin­det grund­sätz­lich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetz­lich dazu ver­pflich­tet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses erfor­der­lich oder Sie haben zuvor aus­drück­lich in die Weitergabe Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt.

Externe Dienstleister und Partnerunternehmen erhal­ten Ihre Daten nur, soweit dies erfor­der­lich ist. In die­sen Fällen beschränkt sich der Umfang der über­mit­tel­ten Daten jedoch auf das erfor­der­li­che Minimum. Soweit unse­re Dienstleister mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Berührung kom­men, stel­len wir im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO sicher, dass die­se die Vorschriften der Datenschutzgesetze in glei­cher Weise ein­hal­ten.

6. Datensicherheit

Wir haben umfang­rei­che tech­ni­sche und betrieb­li­che Schutzvorkehrungen getrof­fen, um Ihre Daten vor zufäl­li­gen oder vor­sätz­li­chen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unbe­rech­tig­ter Personen zu schüt­zen. Unsere Sicherheitsverfahren wer­den regel­mä­ßig über­prüft und dem tech­no­lo­gi­schen Fortschritt ange­passt.

7. Datenschutz und Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter ent­hal­ten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer die­ser Websites fol­gen, beach­ten Sie bit­te, dass wir kei­ne Verantwortung oder Gewähr für frem­de Inhalte oder Datenschutzbedingungen über­neh­men kön­nen. Bitte ver­ge­wis­sern Sie sich der jeweils gel­ten­den Datenschutzbedingungen, bevor Sie per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an die­se Websites über­mit­teln.

8. Ihre Rechte und Kontakt

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ste­hen Ihnen umfang­rei­che Rechte zu. Zunächst haben Sie ein umfang­rei­ches Auskunftsrecht und kön­nen ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen. Sie kön­nen auch eine Einschränkung der Verarbeitung ver­lan­gen und haben ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Falls Sie eines Ihrer Rechte gel­tend machen und/oder nähe­re Informationen hier­über erhal­ten möch­ten, wen­den Sie sich an uns über info@aktivoli.de

Darüber hin­aus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüg­lich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns haben, wen­den Sie sich bit­te eben­falls an uns unter den ange­ge­be­nen Kontaktdaten.

9. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns vor, die­se Datenschutzerklärung zu ändern, z.B. bei Änderung unse­res Angebotes oder um sie den aktu­el­len recht­li­chen Anforderungen anzu­pas­sen. Für einen erneu­ten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung

Sie kön­nen die voll­stän­di­ge Datenschutzerklärung auch her­un­ter­la­den:

Stand Juni 2019