Fachtag Kommunikation

für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte

Aufgrund der aktuellen Anordnungen zur Bekämpfung der Pandemie haben wir uns entschlossen, den Fachtag abzusagen. Wir kümmern uns jetzt um die Erstattung der bereits gekauften Tickets.

Wenn Sie ein Ticket gekauft haben, erhalten Sie eine Nachricht von uns.

Kommunikation ist mehr

Neue und bewährte Wege der Verständigung

In sechs spannenden Workshops dreht sich alles darum, wie Kommunikation in der ehren amtlichen Tätigkeit noch besser gelingen kann: In der Gruppe oder in der digitalen Welt, zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, mit eindrucksvollen Geschichten oder mit herausfordernden Themen. Oder ganz ohne Worte – nur mit Bildern oder non-verbaler
Kommunikation.
Lassen Sie sich inspirieren, tauschen Sie sich aus, probieren Sie aus!

Informationen zu den Workshops und Ticketbuchung

WS 1 – Diskriminierung entgegentreten

WS 2 – Sketchnotes – Notizen zeichnen

WS 3 – Digitale Zivilcourage

WS 4 – Small Talk – Der Türöffner für das gelungene Gespräch

WS 5 – Non-verbale Kommunikation

WS 6 – Öffentlichkeitsarbeit einmal anders

Ticketbuchungen sind ab dem 20. September 2020 möglich

Sechs Workshops stehen zur Auswahl. Bitte entscheiden Sie sich für einen Workshop und buchen Sie Ihr Ticket. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich online über Eventbrite. Sie erhalten das Ticket per E-Mail oder können es direkt ausdrucken. Bitte bringen Sie das Ticket auf Ihrem Handy oder ausgedruckt mit zur Veranstaltung.

Sobald die maximale Teilnehmendenzahl 12 pro Workshop erreicht ist, kann dieser nicht mehr gebucht werden.
Bei Fragen melden Sie sich bitte unter: veranstaltung@aktivoli.de

Kosten

40 Euro pro Person, inklusive Lunch-Box & Getränke

Gemeinsam dezentral!

In diesem Jahr wird der Fachtag an 6 verschiedenen Orten stattfinden, damit sich alle auf jeden Fall fortbilden und austauschen können. Wir freuen uns, dass wir innerhalb des AKTIVOLI-Landesnetzwerks gastfreundliche Orte gefunden haben, die gut mit dem HVV zu erreichen sind.

Es wird trotzdem ein gemeinsamer Fachtag sein.

Wir können also weiterhin miteinander und voneinander lernen – auf bewährte und neue Weise. Selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln zur Eindämmung der Covid 19-Pandemie.

Barrierefreiheit

Die Begrüßung des Fachtages und ausgewählte Workshops werden von Schrift- und Gebärden (DSG)-Dolmetscher*innen übersetzt. Die Veranstaltungsorte sind rollstuhlgerecht und gut mit dem HVV zu erreichen. Bitte teilen Sie uns weiteren Unterstützungsbedarf bei der Anmeldung mit.

Hier informieren wir in DGS, Deutsche Gebärdensprache.

Wir bedanken uns beim Gehörlosenverband Hamburg e.V., der dieses Video erstellt hat.

Für alle Liebhaber*innen des gedruckten Dokuments, ist hier der Flyer zu finden.

Teilen mit:

Poetisch engagiert: Poetry Slam für Klimaschutz und Solidarität

Ein Dichter*innen-Wettstreit der besonderen Art… 

Termin: 5. Dezember 2019, 19 Uhr 
Ort: Wälderhaus (Am Inselpark 19, 21109 Hamburg)

Gesucht wurden poetische Beiträge, die gute Ideen liefern für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung, für Solidarität und Vielfalt. Denn ein gutes Klima braucht unser Planet und gutes Klima braucht unsere Gesellschaft. 

Tausende gehen jede Woche auf die Straße, streiken und demonstrieren für eine gemeinsame Zukunft. Wir haben den Internationalen Tag des Ehrenamts und die UN-Klimakonferenz in Chile zum Anlass genommen – um gemeinsam die Stimme zu erheben und ein künstlerisch-kreatives Zeichen zu setzen. 

Nicht alle guten Beiträge konnten für den Vortrag auf der Bühne ausgewählt werden. Eine größere Auswahl an guten Texten wurde deshalb in einem E-Booklet zusammengestellt und ist nun hier zum freien Download verfügbar.

Weiterlesen …Poetisch engagiert: Poetry Slam für Klimaschutz und Solidarität

Teilen mit: