AKTIVOLI-FreiwilligenBörse 2023

Die AKTIVOLI FreiwilligenBörse ist die größte Plattform für bürgerschaftliches Engagement in Norddeutschland! Einmal im Jahr bringen wir auf der Börse gemeinnützige Organisationen und Engagementinteressierte zusammen. Wir, das sind die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg und das AKTIVOLI-Landesnetzwerk.

Die nächste Börse findet am 2. April 2023 in der Handelskammer unter dem Motto „Entdecke deine Superkraft!“ statt.

Für Initiativen und Organisationen, die sich neu bei der Börse anmelden möchten, geht es hier zur Registrierung: https://aktivoli-boerse.de/aussteller-registrierung

Freiwillige gesucht? – Auf geht’s zur AKTIVOLI-FreiwilligenBörse 2023

Ab sofort können sich gemeinnützige Einrichtungen aus ganz Hamburg und Umgebung für die nächste AKTIVOLI-FreiwilligenBörse anmelden. Unter dem Motto „Entdecke deine Superkraft“ findet die Freiwilligenmesse am 02. April 2023 wieder in der Hamburger Handelskammer statt und präsentiert sich auf der Webseite www.aktivoli-boerse.de.

Bereits zum 24. Mal bringt die AKTIVOLI-FreiwilligenBörse Organisationen und Engagement-Interessierte für einen Tag in der Handelskammer zusammen. Die Veranstalter erwarten wieder weit über 100 Austeller*innen. Unter dem Motto „Entdecke deine Superkraft“ können die Austellenden mit vielen Engagement-Interessierten auf der Börse ins Gespräch kommen und gemeinsam spannende Einsatz-Möglichkeiten für deren schlummernden Superkräfte finden. Das Veranstaltungskonzept setzt erneut auf eine Mischung aus Präsenzangeboten und digitalen Veranstaltungen: In der Handelskammer stehen die Superheld*innen der Projekte den Besucher*innen mit Rat und Tat zur Seite, ein buntes Rahmenprogramm bietet zusätzliche Informationen und Mitmachaktionen an. In der Zeit vor dem Börsentag werden digitale Veranstaltungen zu Austausch und Vernetzung einladen.

Einrichtungen und Projekte, die einen Standplatz in der Handelskammer buchen möchten, können sich noch bis zum 15. Dezember 2022 anmelden. Die Anmeldung erfolgt online über die Homepage www.aktivoli-boerse.de. Für einen Standplatz fallen je nach Größe Gebühren zwischen 90 und 200 Euro an. Neben einem Stand in der Handelskammer erhalten die Ausstellenden auch ein Profil auf der Börsen-Webseite. Für Ausstellende, die nur ein Profil auf der Webseite erstellen wollen, fällt eine Gebühr von 30 Euro an. Für Besucher*innen ist der Eintritt kostenfrei. Für Fragen steht der Hauptveranstalter, die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg (AGFW), unter der Tel. 0157 30228508 und swantje.tiedemann@agfw-hamburg.de zur Verfügung.