AKTIVOLI-Freiwilligenbörse auf Facebook

Willkommen in der Welt des Ehrenamts!

AKTIVOLI Freiwilligenbörse

Börsengeschehen
Börsengeschehen

Die AKTIVOLI-Freiwilligenbörse hat das Ziel, interessierte Menschen und gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Soziales, Kultur und Umweltschutz zusammenzubringen. Ihren Besuchern bietet sie eine einmalige Möglichkeit, sich über die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements in Hamburg zu informieren. Zusätzlich werden an dem Tag Workshops und Informationsveranstaltungen zum bürgerschaftlichen Engagement sowie kulturelle Highlights angeboten. Die Börse findet einmal jährlich statt und ist ein Projekt des AKTIVOLI-Landesnetzwerkes. Hauptveranstalter ist die
Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V.

Alles rund ums Ehrenamt

Am 24. Januar 2016 fand die letzte AKTIVOLI-Freiwilligenbörse statt, Norddeutschlands größte Freiwilligenmesse. 4.600 Besucherinnen und Besucher informierten sich zwischen an diesem Sonntag von 11.00 und 17.00 Uhr in der Hamburger Handelskammer. In den Börsensälen präsentierten sich eine Vielzahl von gemeinwohlorientierten Organisationen und warben um freiwillige Helfer. Weitere Informationen finden Sie unter www.aktivoli-hamburg.de

 

Börsensaal
Börsensaal

Zahlen & Hintergrund

Auf der 16. AKTIVOLI-Freiwilligenbörse am 1. Februar 2015 waren knapp 160 Projekte aus den Bereichen Soziales, Politik, Kultur, Umweltschutz u.v.m vertreten. 4.000 Besucherinnen und Besucher wurden auf dem Börsenparkett gezählt. Seit 1999 haben insgesamt über 60.000 Menschen der Freiwilligenbörse einen Besuch abgestattet. In all den Jahren gaben mehr als 80 Prozent der Besucherinnen und Besucher an, sicher oder eventuell ein freiwilliges Engagement gefunden zu haben.

AKTUELLES

Unsere Gründungsversammlung!

Wir werden Verein!


Adventskalender 2016 für EHRENAMTLICHE

Zum 3. Mal präsentiert Jugend ohne Grenzen e.V. den Adventskalender für Ehrenamtliche. Engagierte Me...


Dialogveranstaltung "Vernetzungstreffen Flucht"

Einladung zur Dialogveranstaltung "Vernetzungstreffen Flucht" am Freitag, 25.11.2016, von 9:00 Uhr b...


Hamburger und Hamburgerinnen zeigen einem Flüchtling ihre Stadt

Das Projekt Ankommens-Patenschaften!